• Beobachtung

    Reisenotizen: Hochzeit fränkische Art

    Vor dem Standesamt drängeln sich Brautpaare, mal im Trachtenlook, mal in Rockabilly-Klamotten. Genaueres Hinhören ist unterhaltsam, fast noch besser als Hinschauen: Die Franken haben offenbar einen wirklich schrägen Humor. Der Bräutigam des ersten Hochzeitspaars schaut fragend in…

  • Betrachtung

    Nachtgedanken

    »Ich mag dich nicht immer – aber ich liebe dich immer!« sagte mein Großvater zu meiner Großmutter. Immer dann, wenn sie sich gestritten haben, unterschiedlicher Meinung waren. Sieben lange Jahre haben sie aufeinander gewartet, bis ihre Familien…

  • Betrachtung

    Morgenwette in 3400 Zeichen

    Eine morgendliche Runde im Wintersonnenschein, über Felder und Wiesen: Unter den Sohlen bricht knirschend die dünne Eisschicht der Pfützen. Zweige funkeln im Licht; winzigen Prismen gleich, leuchten in den Reifkrusten kleine Regenbogen. Es ist so hell, selbst…

  • Begegnung

    Begegnungen – in Farben und Licht

    Jetzt hängen sie wieder, in neuen Rahmen, mit feinen Passepartouts: Zwei meiner Lieblingsbilder, die ich vor langer Zeit gekauft habe. Sie begleiten mich seit Jahren, sind mit mir umgezogen, waren auf Wanderschaft vom Büro in den Konferenzraum…

  • Betrachtung

    A thought on patience

    »Patience is not sitting and waiting, it is foreseeing. It is looking at the thorn and seeing the rose, looking at the night and seeing the day. Lovers are patient and know that the moon needs time…

  • Beobachtung

    Die leeren Dörfer Brandenburgs

    Oktober 2015, unterwegs von Leipzig nach Berlin. Die Autobahn ist nach einem schweren Unfall gesperrt, deswegen bin ich hinter Niemegk abgebogen auf die Landstraße. Herbst in Brandenburg, das Wetter passt – unter einem tiefblauen, wolkenlosen Himmel glüht…

  • Betrachtung

    Danke, Umberto Eco

    Seine Gedankenwelt hat mich fasziniert, diese funkensprühende Bandbreite, gepaart mit Augenzwinkern, Menschlichkeit und warmherziger Klugheit; seine Romane mag ich nicht immer und ausnahmslos. Bei manchen seiner Bücher kam ich über 50, 100 Seiten nicht hinaus, bevor ich…

  • Begegnung

    La Cucaracha, kretische Art

    Ausflüge in die Marktstraße von Iraklion auf Kreta sind immer wieder ein empfehlenswertes Erlebnis. Vielleicht weniger für zart besaitete Zeitgenossen, eher für Neugierige, Fotografen und Entdeckungslustige. Denn zwischen liebevoll dekorierten Schweinsköpfen, drumherum drapierten Ringelschwänzchen, Hufen und Schweineohren…

  • Betrachtung

    Paris – Istanbul

     »Warum hast Du Dein Profilbild eingefärbt, wo doch anderswo ebenso schlimme Anschläge geschehen sind? Sind sie Dir weniger wichtig, die Toten Dir weniger wert?« Fragen, die mir nach den Anschlägen von Paris im November mehrfach gestellt wurden.…

  • Betrachtung

    New Year’s Thought

    Since years I use to spend the first day of a new year in silence and meditation: in order to sort my thoughts for the upcoming year with all its challenges, emotions and inspirations. The image above…